E-Ma
il Marketing: 512 Neukunden in 5 Tagen! Kostenlose Schulung! Werbung im Besuchertausch und Mailtausch
BuiltWithNOF

Herzlich willkommen.

Eimerkettenbagger Minden

Technisches Denkmal - Eimerkettenbagger MINDEN - “genietet”

Eimerkettenbagger MINDEN neben OSCAR HUBER am Steiger Schifferbörse

Eimerkettenbagger baggern die Fahrrinnen der Schifffahrtsstraßen auf die erforderliche Rinnentiefe.
Der Eimerkettenbagger MINDEN war ohne nennenswerte Ausfallzeiten 97 Jahre im Dienst. In der Vergangenheit
wurden wohl technische Verbesserungen zur Leistungssteigerungen vorgenommen, aber die Zwillingsdampfmaschine
verrichtete bis zur Außerdienststellung ihre Arbeit und ist auch heute noch in einem guten Zustand.
Seit August 2004 befindet sich der Eimerkettenbagger auf der Meidericher Schiffswerft. Hier wird das technische
Denkmal für die Zukunft saniert.
Nach der Sanierung wird MINDEN wieder am alten Liegeplatz im Hafenmund neben OSCAR HUBER
zu besichtigen sein.

Erster Baggerfahrer - auf dem Eimerkettenbagger MINDEN - war Herr “königlicher Baggermeister” Bredenkamp.
Der Tagelohn für einen “königlicher Baggermeister” betrug 5,00 Mark.

Werft: Gebrüder Schulz, Schiffs- und Maschinenbau, Mainz
Auftraggeber: Königliche Wasserstrombau-Verwaltung für die Provinz Hannover
Erstellungskosten im Jahre 1882: 48,000,00 Mark
Typ: Baggerschiff
Bauweise: Stahlblech genietet
Baujahr: 1882                                
Länge: 23,30 m 
Breite: 6,18 m
Tiefgang: 1,14 m
Eigengewicht: 110 Tonnen
Arbeitstiefe: bis 6,50 m
Schiffsantrieb: ohne eigenen Antrieb, wurde verschleppt
Baggerantrieb: Zwillingsdampfmaschine, stehend
Maschinenleistung: 16 PS bei 90 U/min
Dampfkessel: stehend, Quersiederohre                                                                 
Feuerung: Kohle
Kohlenverbrauch: ca. 50 kg / Std.
Kohlebunker: ca. 2.400 kg
Eimerkette: 27 Eimer a=71 Liter 
Förderleistung: ca. 75 Tonnen / Stunde
Besatzung: 1 königlicher Baggermeister, 1 Maschinist, 2 Decksmänner
In Dienst gestellt: 24. August 1882
Ausser Dienst: 19. Dezember 1997
Liegeplatz ab 2012: neben OSCAR HUBER an der Schifferbörse

[Home] [Oscar Huber] [Fendel 147] [Minden] [Fotogalerie Minden] [Bibo 2] [Schifferverein] [Tjalk] [Nietverbindungen] [Schweißen] [News & Download] [Impressum]